Infinity Salzwasserelektrolyse

Das Prinzip der Infinty Salzwasserelektrolyse ist einfach und genial zugleich. Das Beckenwasser wird mit bis zu 3 kg Siedesalz je m³ Wasser aufgesalzen (üblicherweise 1‐2 mal im Jahr, da das Salz im Becken durch Rückspülvorgänge etc. dem Becken verloren geht).

Während des Filterbetriebes durchläuft das Schwimmbeckenwasser die Elektrolysezelle spaltet das im Wasser befindliche Salz auf und so entsteht freies Chlor zum Entkeimem des Schwimmbeckenwassers.

Das System ist mit einer Selbstreinigenden Zelle ausgestattet. Diese Anlage hat den Vorteil, dass Sie nur sehr wenig Zeitaufwand benötigt, um die Entkeimung Ihres Schwimmbeckenwassers sicher zu stellen.

Vorteile der Infinity Salzwasserelektrolyse:

  • Die Inbetriebnahme der Infinity Salzelektrolyse ist ab einem Salzgehalt von 3 kg Salz je m³ Wasserinhalt möglich
  • Die Chlorproduktion kann sehr einfach im Display erhöht oder auch verringert werden.
  • Die für die Chlorproduktion aufgewendeten Arbeitsstunden sind im Display abrufbar.
  • Die Geräte sind für den Einsatz bei höhrerem Salzgehalt (bis Meerwasser) geeignet.
  • Auf die Elektrolysezelle gewähren wir eine Garantie von 5000 Arbeitstunden.
  • Die Infinity Salzwasserelektrolyse ist auf Wunsch auch mit pH‐Regulierung lieferbar.
  • Diese automatische Wasseraufbereitung durch Salzelektrolyse ist jederzeit auch bei bestehenden Becken nachrüstbar.
  • Infinity Salzwasserelektrolyseanlage für größere Schwimmbecken auf Anfrage!

Infinity Senic UV‐und Salzwasserelektrolyse

Bei dieser Wasserentkeimungsanlage handelt es sich um eine Kombination der Infinity Salzwasserelektrolyse (die Vorteile haben wir bei der Infinity Salzwasserselektrolyse bereits aufgeführt) in Verbindung mit UV‐Entkeimung.

Beide Entkeimungssysteme werden seit Jahren sehr erfolgreich vermarktet. Die Kombination dieses Systems hat den Vorteil, dass man das Schwimmbadwasser mit einem geringeren Salzgehalt als üblich fahren kann.

Anstatt der sonst gängigen 3‐3,5 kg je m³ kann man diesen Salzgehalt auf zum Beispiel 1‐1,5 kg je m³ senken ohne Gefahr zu laufen, dass die Wasserqualität darunter leidet. Dadurch produziert die Salzwasserelektrolyse weniger Chlor, dieses wird vor allem genutzt um die im eigentlichen Becken vorhandenen Keime abzutöten.

Das UV‐System mit 2×55 Watt UV‐Lampen bildet den Hauptteil dieser Wasserentkeimung. Denn die keimtötende Wirkung von UV‐Strahlen ist weithin bekannt und erwiesen. Diese UV‐Strahlen wirken in vollem Umfang auf das durch die UV‐Röhre fließende Wasser und zerstören hier alle den UV‐Stahlen ausgesetzten Bakterien, Viren, Algen und Pilze. Im Becken befinden sich aber kleinere Mengen Wasser (und damit auch Keime) die nicht von der Filteranlage erfasst werden und daher nie in die UV‐Röhre gelangen.

Diese müssten dann im Normalfall mit Chlorprodukten bekämpft werden. Im Fall unserer Infinity Senic Anlage wird diese Desinfektion durch die Salzwasserelektrolyse übernommen. Ein weiterer Vorteil von UV‐Anlagen ist die Reduzierung von Chloraminen im Schwimmbadwassser. Chlormaine sind hauptverantwortlich für den tyischen Schwimmbadgeruch in Frei‐ und Hallenbädern. Durch die Kombination beider Systeme erreichen Sie somit auch automatisch ein angenehmeres Bade‐ und Raumklima. Diese Anlage ist für Schwimmbadbesitzer optimal geeignet, die wenig Zeit oder Lust haben sich um die Pflege oder Kontrolle Ihres Schwimmbades zu kümmern.

Kontakt

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sending

©2018 Poolbau Kitzinger - by calvarius Werbeagentur      |         Impressum         |           Kontakt

Kategorien

Log in with your credentials

Forgot your details?